Retrofit

Auch bei optimaler Wartung bedarf eine gute Maschine nach Jahren produktiven Einsatzes einer Überholung oder Modernisierung. Für die stetig steigenden Qualitätsanforderungen und den damit verbundenen Rationalisierungen, ist es allerdings nicht ausreichend die vorhandene Werkzeugmaschine „nur“ neuwertig herzustellen. Bei einer Veränderung der gegebenen Parameter oder einer Ergänzung mit neuen Baugruppen bedarf es einer konstruktiven Beurteilung und Auslegung. Nicht selten erreichen wir mit solchen Maßnahmen eine höhere Effizienz, wie mit einer Standard-Neumaschine. Dadurch stellt eine Überholung oft eine wirtschaftliche Alternative zur Anschaffung einer Neumaschine dar. Mehr erfahren 

Bohrwerk PAMA 10-22

♣ Geometrische Wiederherstellung nach DIN 8607 und die Überarbeitung aller Hauptkomponenten
♣ Überschleifen der Maschinenbetten und des Ständers
♣ Erneuerung der Kunststoffgleitbeläge für die Gegenführung
♣ Überholung des Gewichtsausgleichs
♣ Erneuerung der Zahnstangensegmente und Kugelgewindetriebe
♣ Austausch aller Lager, Dichtungen, Abstreifer u. Antriebsriemen
♣ neue AC-Servoantriebe 1FT7 und Messsysteme in allen Achsen
♣ Neuanfertigung eines Spindelstocks W= 800 mm, Z= 1.200 mm (RAM)
♣ Antriebsleistung 100 kW; Drehzahlbereich 2,5…2.000 U/min, Spindeldurchmesser 180 mm
♣ neue Hydraulik, Hydrostatik, Bahn- und Ölumlaufschmierung incl. neues Kühlaggregat sowie neue Pneumatik
♣ komplette Neulieferung der elektrischen Ausrüstung
♣ Steuerung SIEMENS SINUMERIK
♣ Montage eines Werkzeugwechslers mit 120 Plätzen
♣ Überholung der Bedienbühne
♣ neuer Späneförderer sowie Spänesauger   

Datenblatt folgt

Video zur Zeit nicht vorhanden

Produktinformation

Bohrwerk PAMA 10-22