Waldrich Siegen Portalfräsmaschine
Typ GF-H20

Bei stetig steigenden Qualitätsanforderungen und der damit verbundenen Rationalisierung, ist es nicht ausreichend, die vorhandene Werkzeugmaschine neuwertig herzustellen.  Für diese Maschine stand die Forderung einer Leistungssteigerung und einer Qualitätsverbesserung unter dem Neuwert. Dieses wurde durch eine konstruktive Neugestaltung und 8 neuen vertikalen Spindelstöcken mit je 32 kW Antriebsleistung und Drehzahlen bis 6000 U/min erreicht. Die hohen Qualitätsansprüche führten dazu, dass es notwendig wurde 29 gesteuerte Achsen einzusetzen. 

Video zur Zeit nicht vorhanden

Waldrich Siegen - Airbus
Portalfräsmaschine