HSDD 260 Schrägbettdrehmaschine Doppelbearbeitung

Die Schrägbettdrehmaschine HSDD 260 eignet sich für jeden Anwendungsfall, bei dem zwei Spindelkästen elektronisch geregelt synchron laufen müssen: z.B. für Hohlkörper mit einer Innen- oder Außenbearbeitung. Ausbaufähig zur Zelle, z.B. mit einem Paternoster-Umlaufwerkstückmagazin – je nach Anwendungsfall. Die gezeigte Maschine ist als 3-Bahnen-Schrägbettmaschine mit 2 verschiebbaren Spindelkästen, je 40 kW Antriebsleistung und 2 Revolvereinheiten (je 7 Stationen) ausgerüstet. Beide Spindelkästen werden durch digitale AC-Hauptantriebe mit elektronisch geregeltem Synchronlauf angetrieben.

Video zur Zeit nicht vorhanden

HSDD 260
Schrägbettdrehmaschine
Doppelbearbeitung