Geschichte

Die Rottler Maschinenbau GmbH wurde im Jahre 1970 von Horst Rottler in Siegen-Gosenbach gegründet. Zunächst wurden Maschinen im eigenen Hause konstruiert und bei Partnerfirmen gefertigt.

1985 wurde das Tochterunternehmen A.M.A. Anlagen Maschinenbau Automation GmbH mit Sitz in Mudersbach-Birken gegründet. Diese ist zu 100 % im Besitz der Firma Rottler Maschinenbau GmbH. Seit diesem Zeitpunkt steht eine Fertigungshalle mit 2.500 m² Fläche und einem 20-Tonnen-Kran sowie ein Bürogebäude mit 220 m² Fläche zur Verfügung. Seitdem findet die Konstruktion, Elektrotechnik und Montage der Maschinen aus einer Hand an einem Standort statt.

1989 trat Ralph Rottler in zweiter Generation in das Unternehmen ein. 1990 Gründung einer Zweigniederlassung in Chemnitz. Im Jahre 2001 wurde eine weitere Montagehalle mit 1.200 m² und einem 30-Tonnen-Kran und einem 10-Tonnen-Kran hinzugekauft. Kontinuierlich wurde die Mitarbeiterzahl entsprechend der wachsenden Aufgaben erhöht.

Derzeit beschäftigt die Rottler-Gruppe mehr als 50 Mitarbeiter in den Bereichen Konstruktion, Elektrotechnik und Montage. Hinzu kommen sieben Auszubildende in den Bereichen Konstruktion "Duales Studium", Energieanlagenelektroniker und Industriemechaniker.

Presseportal

Rottler in den Medien

Unsere aktuellen Prospekte

Drehmaschinen

Mit einem Klick gelangen Sie hier zum aktuellen Flyer unserer Drehmaschinen. Für mehr Informationen sorechen Sie uns bitte an.

Fräs- und Bohrmaschinen

Mit einem Klick gelangen Sie hier zum aktuellen Flyer unserer Fräs- und Bohrmaschinen. Für mehr Informationen sorechen Sie uns bitte an.

Image-Broschüre

Mit einem Klick gelangen Sie hier zu unserer aktuellen Image-Broschüre. Für mehr Informationen sorechen Sie uns bitte an.

Modernisierung

Mit einem Klick gelangen Sie hier zum aktuellen Flyer unserer Modernisierungsangebote. Für mehr Informationen sorechen Sie uns bitte an.